Benedikt-Schule Visbek
Benedikt-Schule Visbek

Neuigkeiten aus der Benedikt-Schule

Urkundenverleihung für den Schulsanitätsdienst

Am Dienstag, den 10.03.20 haben die Schülerinnen und Schüler der 2. Ausbildungsrunde der Benedikt-Schule Visbek die heiß ersehnte Urkunde für das erfolgreiche Durchlaufen der Qualifizierung zum Schulsanitäter/zur Schulsanitäterin erhalten.


Mit den stolzen Schüler*innen freute sich die Ausbildungsleiterin für den Schulsanitätsdienst der Malteser Visbek, Frau Tanja Westerhoff (vordere Reihe Mitte), die begleitende Lehrkraft Frau Bianca Büssing, die die Funktion vertretungsweise von Frau Lea Geduldig übernommen hat (vordere Reihe links),   sowie der Schulleiter Dietmar Seide (hintere Reihe links).


Die Benedikt-Schule gratuliert allen neuen Schulsanitätern ganz herzlich zur gemeisterten Ausbildung und bedankt sich bei Frau Geduldig für die Begleitung der „Truppe“!

-D. Seide-

 

Absage Elterninformationsabend der zukünftigen 5. Klassen am 16.03.2020

Der Informationsabend für die Eltern und Erziehungsberechtigten der zukünftigen 5. Klassen am kommenden Montag (19:00 Uhr, Forum) ist abgesagt, ein neuer Termin wird noch mitgeteilt.

In Visbek sind neue Medienscouts unterwegs 

Schülerinnen und Schüler der Benedikt-Schule gewinnen 500 Euro

Im Rahmen des landesweiten Projekts „Medienscouts Niedersachsen“ haben sich Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen der Benedikt-Schule Visbek in speziellen Schulungen zu Medienscouts ausbilden lassen. Mit diesem Projekt sollen Jugendliche gewonnen und angeleitet werden, ihre Mitschülerinnen und Mitschüler bei der Nutzung des Internets zu beraten. Wichtiger Aspekt der Schulungen und der späteren Beratung ist es, den Schülerinnen und Schülern Verantwortung für ihre Präsenz sowie für ihr Tun und Handeln im Internet zu übertragen.

 

Der Sparkassenverband Niedersachsen fördert das Projekt aus Mitteln der Sparkassenlotterie „Sparen + Gewinnen“. Die Schulungen sowie die Begleitung durch die Dozentinnen und Dozenten werden den Schulen kostenfrei zur Verfügung gestellt. Zusätzlich erfolgt eine Verlosung von insgesamt 10.000 Euro Preisgeld unter allen teilnehmenden Schulen. 

 

Über einen Gewinn von 500 Euro können sich jetzt die Schülerinnen und Schüler der Benedikt-Schule Visbek freuen. Florian kleine Holthaus, Leiter der LzO-Filiale in Visbek, überreichte am 26. Februar den stolzen „Medienscouts“ ihren Gewinn. „Der verantwortungsvolle Umgang mit dem Medium Internet ist sehr wichtig. Daher unterstützen wir dieses erfolgreiche Projekt gern aus den Mitteln unserer Lotterie „Sparen + Gewinnen“.

 

Das Projekt „Medienscouts Niedersachsen“
Die Landesinitiative n-21 führt in Kooperation mit der Niedersächsischen Landesmedienanstalt (NLM), dem Niedersächsischen Kultusministerium und dem Niedersächsischen Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ) jährlich dieses Qualifizierungsvorhaben zur Ausbildung von Medienscouts durch. 

 

 -K. Janßen vom Vorstandsstab der LZO-

Timm Günther gewinnt Vorlesewettbewerb

Wie jedes Jahr kurz vor Weihnachten wurde in der Benedikt-Schule Visbek der Schulsieger des Vorlesewettbewerbs, der vom Börsenverein des deutschen Buchhandels veranstaltet wird, ermittelt. Aus den drei 6. Klassen nahmen jeweils die beiden besten Leserinnen und Leser teil. In diesem Jahr konnte Timm Günther (Klasse 6 C) den Wettbewerb für sich entscheiden. Er las aus dem Buch „Gregs Tagebuch 13“. Den zweiten Platz belegte Hedy Siemer (Klasse 6 B), auf den dritten Platz kam Glenn Ebentreich (Klasse 6 A). 


Die Teilnehmer mussten zuerst ihren Wahltext vorstellen. Danach wurde aus einem Fremdtext vorgelesen. Dabei handelte es sich um das Buch „Die wilden Hühner“ von Cornelia Funke. Der Schulsieger wird die Benedikt-Schule im Frühjahr 2020 beim Kreisentscheid des Landkreises Vechta vertreten. Dazu wünschen wir ihm viel Erfolg.

 

-F. Bohmann-

Lina Siemer gewinnt 2. Preis

Am Samstag, den 14.09.2019 fand unter Zusammenarbeit der Gemeinde Visbek, der Benedikt-Schule, des HGVs sowie des MIT Visbeks bereits der 4. Durchgang der Visbeker Ausbildungsoffensive statt.

 

Schülerinnen und Schüler aus dem hiesigen und umliegenden Gemeinde-gebieten konnten sich an diesem Tag bei 22 Visbeker Betrieben und Institutionen über die aktuellen Ausbildungsmöglichkeiten informieren.
Unter den Teilnehmern wurden für diejenigen, die nachweislich mindes-tens drei Betriebe aufgesucht hatten, Preise ausgelost. 


Der Schülerin Lina Siemer aus der Klasse 9C der Benedikt-Schule konnte aus diesem Grunde am Mittwoch, den 13.11.2019 der 2. Preis in Form eines hochwertigen Bluetooth-Lautsprechers überreicht werden.


Schulleiter Dietmar Seide gratulierte ihr herzlich zum Gewinn und lobte das gezeigte Engagement von Lina und allen anderen an der Ausbildungsoffensive beteiligten Schülerinnen und Schülern für die Auseinandersetzung mit den örtlichen Angeboten in Sachen Berufsorientierung.

- D. Seide-

Häcksler bei REBO

Heute, am 01.10.2019, besuchten die beiden Technikkurse des 10. Jahrgangs unter schlechten Wetterbedingungen REBO in Rechterfeld. Herr Eichfeld und Herr Koops führten durch die Werkstatt und zeigten uns die großen, sehr beeindruckenden Landmaschinen. Besonders interessant waren die Erklärungen zu Dieselmotoren, Getrieben, Turbolader und Abgasanlagen. Viele Funktionen werden auch hydraulisch gesteuert.
Auf einem Foto ist Ben Diersen zu sehen, der momentan bei REBO im 2. Ausbildungsjahr ist.
Vielen Dank an die Mitarbeiter von REBO


- S.Themann -

 

Spezielle Ausbildung in der Motorenwickelei

Heute, am 19.09.2019 waren wir zu Besuch in der Motorenwickelei bei Systemtechnik Schulz. Wie immer führte uns Herr Ludger Tabken durch die Werkstatt und informierte über die verschiedenen Motoren. Insbesondere werden Trommelmotoren und Getriebemotoren z.B. für Schlachtereien repariert.
Die Werkstatt hat eine neue Wickelmaschine für 20.000€ bekommen, in der spezielle Motoren und eilige Aufträge gewickelt werden können. Die Aufträge kommen zu 99% aus der Industrie, manchmal aus der Landwirtschaft. Ein Aufgabenbereich ist auch der Explosionenschutz.
Der Auszubildende Fabian Hammann aus Wildeshausen ist übernommen worden und gab uns auch einen kleinen Einblick. Die Ausbildung als „Elektroniker für Maschinen und Antriebstechnik“ ist ein relativ seltener Berufszweig und momentan gibt es nur 11 Auszubildende in ganz Niedersachsen.


Vielen Dank an Herrn Tabken für seine Bemühungen!

 

- S.Themann-

 

Termine

 

Schulvorstandssitzung

13.01.20

 

Zensurenkonferenzen

 20.-22.01.20

 

Zeugnisausgabe

31.01.20

 

Schulvorstandssitzung 

17.02.20

 

Elternsprechtag

02.03.20

 

Informationsveranstaltung Jahrgang 8/9

09.03.20

 

Informationsabend zukünftige Klassen 5 

16.03.20 - Dieser Termin findet nicht statt. Es wird noch nach einem Ersatztermin gesucht!

 

Gesamtkonfernz

23.03.20

 

Vertretungsplan

I-Serv

Bild des Monats

Dezember 2019

von 

Noah Mozejko

 Klasse 5a

Thema:

Emotionen darstellen: Freude

Werk des Monats

Februar 2020

von Maria Mohser

 Klasse 5a

Mola Sticken-

Erinnerung an die Wangeroogefahrt

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Benedikt-Schule Visbek