Benedikt-Schule Visbek
Benedikt-Schule Visbek

Neuigkeiten aus der Benedikt-Schule

Informationen zum Schulstart 2020/2021 

Liebe Schülerinnen und Schüler,
verehrte Eltern,

ich hoffe, dass alle trotz der ungewöhnlichen Umstände eine geruhsame Sommer- und Ferienzeit verleben durften und freue mich sehr, dass wir Lehrkräfte in ein paar Tagen endlich wieder alle Schülerinnen und Schüler der Benedikt-Schule jeweils im Klassenverband begrüßen dürfen.

Mit Aufnahme des Schulbetriebs für das Schuljahr 2020/21 nähern wir uns somit wieder dem Regelschulbetrieb, wenn auch mit vereinzelten Einschränkungen, an.
Dennoch verlangt der Umgang mit dem Corona-Virus von uns allen weiterhin Flexibilität in Bezug auf das eigene Verhalten, auch in der Schule.
Das oberste Ziel bei allem Tun muss es weiterhin sein, die Übertragungsrate des Covid-19-Virus zu minimieren.
Damit wir uns und andere bestmöglich schützen können, kommen wir nicht umhin, unser Verhalten im Schulalltag während der Corona-Zeit fortlaufend zu überprüfen und entsprechend anzupassen.

Während der Sommerferien haben sich die Vorgaben der obersten Schulbehörde im Bezug auf das Vorgehen zum Eindämmen der Covid-19-Pandemie geändert. Diese Änderungen werden am Donnerstag in den ersten Stunden in allen Klassen im Detail besprochen, dennoch soll auf ein paar Grundsätze bereits jetzt hingewiesen werden:

Grundsätzlich tragen alle Schüler, Lehrkräfte und Mitarbeiter der Schulgemeinschaft mit Betreten des Gebäudes eine handelsübliche, textile Mund-Nasen-Bedeckung. Diese ist mitzubringen und wird nicht von der Schule gestellt. Schals oder Halstücher sowie Plastikvisiere oder dergleichen sind nicht zulässig, ich bitte um Beachtung.

Für Schülerinnen und Lehrkräfte endet die Verpflichtung des Tragens der Mund-Nasen-Bedeckung mit dem Betreten des Klassenraums, Einzelheiten dazu werden dann am Donnerstag in jeder Klasse ausführlich besprochen.

Bezüglich des Auftretens von Krankheitssymptomen gilt:
Bei einem einfachen Infekt ohne deutliche Beeinträchtigung des Wohlbefindens (z. B. nur Schnupfen, leichter Husten) kann die Schule besucht werden. Dies gilt auch bei Vorerkrankungen (z. B. Heuschnupfen, Pollenallergie).
Im Zweifelsfall sollte aber auf den Schulbesuch verzichtet werden, da neben der unterrichtlichen Tätigkeit die Betreuung von erkrankten Schülern aufgrund der Bedingungen nicht im gewohnten Maße gewährleistet werden kann.

Sollten Sie oder Ihre Kinder ab dem 13.08.2020 aus einem sogenannten Risikogebiet zurückgekehrt sein, müssen Sie/Ihre Kinder sich über den Zeitraum von 14 Tagen in häusliche Quarantäne begeben bzw. einen Covid-19-Test veranlassen. Das Gesundheitsamt bzw. der Hausarzt beraten hier ebenfalls.

Die ständig aktuelle Liste des Robert-Koch-Institutes über Risikogebiete kann unter folgendem Link aufgerufen werden:

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html

In diesem Zusammenhang weisen wir auch auf die Einreiseregelungen des Bundesgesundheitsministeriums hin, diese können nachgelesen werden unter

https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/coronavirus/faq-reisen-1735032

Daraus:
"Seit dem 8. August ist jeder Einreisende aus einem Risikogebiet verpflichtet, sich direkt nach Ankunft auf eine Corona-Infektion testen zu lassen oder einen negativen Corona-Test vorzulegen. Das Corona-Testergebnis darf bei Vorlage höchstens 48 Stunden alt sein. Wer ein negatives Ergebnis erhält, kann anschließend in seinen Alltag zurückkehren. Anderenfalls gilt eine 14-tägige häusliche Quarantäne. Zudem müssen Sie sich sofort bei Ihrem zuständigen Gesundheitsamt melden.
Darüber hinaus haben alle Reiserückkehrenden die Möglichkeit, sich nach der Einreise nach Deutschland kostenfrei innerhalb von 72 Stunden auf das Coronavirus SARS-CoV-2 testen zu lassen - unabhängig davon, aus welchem Land sie einreisen oder ob sie Krankheitssymptome aufweisen." (...)

Die Schule wird zeitnah zum Schulbeginn noch eine Abfrage zur Rückkehr aus Risikogebieten veranlassen, weitere Informationen folgen.

Bezüglich des Schulstarts am Donnerstag sind die Anweisungen des Vertretungsplans zu beachten, diese sind bereits freigeschaltet.

Dieser Nachricht liegt der gültige Raumplan an, somit kann vorab nachgelesen werden, welche Klasse in welchem Klassenraum untergebracht ist.

Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 6 - 10, die von anderen Schulen an die Benedikt-Schule kommen und sich nicht sicher sind in welche Klasse sie gehen sollen, warten am Donnerstag bitte im Eingangsbereich der Verwaltung (bei den blauen Informationstafeln/dem elektronischen Vertretungsplan), sie werden mit Beginn der 1. Stunde durch die Klassenleitung mitgenommen.

Die Schülerinnen und Schüler der neuen 5. Klassen betreten nicht vor 08:15 Uhr über den Eingang an der Bushaltestelle in Begleitung eines Erziehungsberechtigten die Schule und gelangen so ohne Umwege in das Forum. Neben der Begrüßung um 08:30 Uhr erfolgen für die neuen 5. Klassen und die begleitenden Erziehungsberechtigten dann weitere Informationen.

Für die Schüler und Schülerinnen und aus Endel und Varnhorn möchte ich im Namen der Firma Friedt noch auf eine vorübergehende Fahrplanänderung auf der Linie 640 hinweisen:

"Aufgrund einer Vollsperrung der Ahlhorner-Straße / L880 im Bereich zwischen Kreuzung Vitus-Str. und Kokenmühle können ab dem ersten Schultag bis voraussichtlich 27.09.2020 die Haltestellen Endel-Ort, Endel-Berg und Varnhorn-Berg nicht angefahren werden.

Wir bitten die Schüler dieser Haltestellen, die Haltestelle Varnhorn-Sportplatz zum Ein-und Ausstieg zu nutzen.
Abfahrt Haltestelle Varnhorn, Sportplatz um 7:30 Uhr
Auf den Rückfahrten nach Schulschluss erfolgt der Ausstieg auch an der Haltestelle Varnhorn-Sportplatz.

Bei Fragen können Sie sich telefonisch unter Tel. 04444-508 an uns wenden. Wir bitten um Verständnis."

Soweit die ersten Informationen zum Schulstart 2020/21. Das Sekretariat ist ab sofort wieder von 08:00 - 13:00 Uhr besetzt - natürlich stehen wir euch und Ihnen bei Fragen auch zur Verfügung.

Ich wünsche uns allen einen gelungenen Start in das neue Schuljahr!

 

Bis Donnerstag 

grüßt 

Dietmar Seide, Schulleiter

Termine

 

21.09.2020

Schulelelternrat

 

05.10.2020 

Gesamtkonferenz 

 

26.10.2020 

Schulvorstand

 

18.11.2020

Elternsprechtag I 

23.11.2020 

Elternsprechtag II

 

18.01.2021  

Zensurenkonferenzen 5/6 

19.01.2021  Zensurenkonferenzen 7/8 

20.01.2021 

Zensurenkonferenzen 9/10

 

Vertretungsplan

I-Serv

Bild des Monats

Werk des Monats

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Benedikt-Schule Visbek